Joy 1 GEO Mastbreite 150

Artikelnummer: 202-Mastbreite 150

Kategorie: Bohrgeräte-Geo

Mast

Preis wie konfiguriert
sofort verfügbar


Joy 1 Geo Motor
Joy 1 Geo Mast SL150
  • Die Bohrlafette wird mit besonderem Augenmerk auf Belastbarkeit und Bedienerfreundlichkeit gebaut und kann auf jedem Baggertyp von 1500 bis 5000 kg montiert werden.

     

    Lieferung komplett mit Schalttafel zur Steuerung der Kopfschwenkrichtung sowie der Auf- und Abfahrt der Gondel. Ein Hydraulik-Getriebemotor im oberen Teil der Lafette erlaubt die Auf- und Abfahrt des Schwenkkopfes. Möglich ist ein “Zug” von 1500 oder 3000 kg. Folgende Bearbeitungstechniken können ausgeführt werden: Bohrungen mit schraubenförmigen Stangen und Bohrspitzen für normales Gelände sowie mit Bohrspitzen für steinig-felsiges Gelände mit Sechskant- oder Gewindeeinsatz Bohrungen mit Dreikegel- und Dreiklingen-Bohrspitzen Imlochhammerbohren und Kernbohren.
    Auf den Lafetten können darüber hinaus folgende Werkzeuge angebracht werden:

    • Winde
    • Schraubstöcke mit Abschraube
    • Lafetten-Drehsattel
    • Stützfüße für Horizontalbohrung

     

    Technische Eigenschaften SL150:

    • Nutzlauf 1500-3000 mm
    • Zug und Schub 1500 kg - 3000 kg
    • Bohrkopf TR22 - TR150
    • Maximaler Druck Hydraulikanlage 200 bar
    • Maximales Fördervolumen Hydraulikanlage 80 l/min
  • Die Bohrlafette wird mit besonderem Augenmerk auf Belastbarkeit und Bedienerfreundlichkeit gebaut und kann auf jedem Baggertyp von 1500 bis 5000 kg montiert werden.

     

    Lieferung komplett mit Schalttafel zur Steuerung der Kopfschwenkrichtung sowie der Auf- und Abfahrt der Gondel. Ein Hydraulik-Getriebemotor im oberen Teil der Lafette erlaubt die Auf- und Abfahrt des Schwenkkopfes. Möglich ist ein “Zug” von 1500 oder 3000 kg. Folgende Bearbeitungstechniken können ausgeführt werden: Bohrungen mit schraubenförmigen Stangen und Bohrspitzen für normales Gelände sowie mit Bohrspitzen für steinig-felsiges Gelände mit Sechskant- oder Gewindeeinsatz Bohrungen mit Dreikegel- und Dreiklingen-Bohrspitzen Imlochhammerbohren und Kernbohren.
    Auf den Lafetten können darüber hinaus folgende Werkzeuge angebracht werden:

    • Winde
    • Schraubstöcke mit Abschraube
    • Lafetten-Drehsattel
    • Stützfüße für Horizontalbohrung

     

    Technische Eigenschaften SL150:

    • Nutzlauf 1500-3000 mm
    • Zug und Schub 1500 kg - 3000 kg
    • Bohrkopf TR22 - TR150
    • Maximaler Druck Hydraulikanlage 200 bar
    • Maximales Fördervolumen Hydraulikanlage 80 l/min

     

  • Die Bohrlafette wird mit besonderem Augenmerk auf Belastbarkeit und Bedienerfreundlichkeit gebaut und kann auf jedem Baggertyp von 1500 bis 5000 kg montiert werden.

     

    Lieferung komplett mit Schalttafel zur Steuerung der Kopfschwenkrichtung sowie der Auf- und Abfahrt der Gondel. Ein Hydraulik-Getriebemotor im oberen Teil der Lafette erlaubt die Auf- und Abfahrt des Schwenkkopfes. Möglich ist ein “Zug” von 1500 oder 3000 kg. Folgende Bearbeitungstechniken können ausgeführt werden: Bohrungen mit schraubenförmigen Stangen und Bohrspitzen für normales Gelände sowie mit Bohrspitzen für steinig-felsiges Gelände mit Sechskant- oder Gewindeeinsatz Bohrungen mit Dreikegel- und Dreiklingen-Bohrspitzen Imlochhammerbohren und Kernbohren.
    Auf den Lafetten können darüber hinaus folgende Werkzeuge angebracht werden:

    • Winde
    • Schraubstöcke mit Abschraube
    • Lafetten-Drehsattel
    • Stützfüße für Horizontalbohrung

     

    Technische Eigenschaften SL150:

    • Nutzlauf 1500-3000 mm
    • Zug und Schub 1500 kg - 3000 kg
    • Bohrkopf TR22 - TR150
    • Maximaler Druck Hydraulikanlage 200 bar
    • Maximales Fördervolumen Hydraulikanlage 80 l/min

     

  • Die Bohrlafette wird mit besonderem Augenmerk auf Belastbarkeit und Bedienerfreundlichkeit gebaut und kann auf jedem Baggertyp von 1500 bis 5000 kg montiert werden.

     

    Lieferung komplett mit Schalttafel zur Steuerung der Kopfschwenkrichtung sowie der Auf- und Abfahrt der Gondel. Ein Hydraulik-Getriebemotor im oberen Teil der Lafette erlaubt die Auf- und Abfahrt des Schwenkkopfes. Möglich ist ein “Zug” von 1500 oder 3000 kg. Folgende Bearbeitungstechniken können ausgeführt werden: Bohrungen mit schraubenförmigen Stangen und Bohrspitzen für normales Gelände sowie mit Bohrspitzen für steinig-felsiges Gelände mit Sechskant- oder Gewindeeinsatz Bohrungen mit Dreikegel- und Dreiklingen-Bohrspitzen Imlochhammerbohren und Kernbohren.
    Auf den Lafetten können darüber hinaus folgende Werkzeuge angebracht werden:

    • Winde
    • Schraubstöcke mit Abschraube
    • Lafetten-Drehsattel
    • Stützfüße für Horizontalbohrung

     

    Technische Eigenschaften SL150:

    • Nutzlauf 1500-3000 mm
    • Zug und Schub 1500 kg - 3000 kg
    • Bohrkopf TR22 - TR150
    • Maximaler Druck Hydraulikanlage 200 bar
    • Maximales Fördervolumen Hydraulikanlage 80 l/min

     

Joy 1 Geo Klemmen
Joy 1 Geo Klemmen
  • Technische Eigenschaften:
    Maximaler Druck: 250 bar
    Einspannkraft 3200 kg
    Aufschrauber-Drehmoment 600 kgm
    Mindesteinspanndurchmesser: 30 mm
    Maximaler Einspanndurchmesser 135 mm
  • MD 205

    Die Spannbacken der Serie MD bestehen aus einem robusten Aufnahmerahmen, auf den der Drehsattel montiert wird, mit Antrieb durch einen Hydraulik-Aufschraubkolben. 

     

    Die vier Hydraulikkolben mit großem Durchmesser garantieren eine optimale Einspannung, ohne Quetschungen oder Brüche der Bohrrohre oder -stangen zu verursachen.
    Jede Spannbacke ist mit Ventilen für die Kontrolle der Simultanbewegung der Kolben ausgestattet. Die Einspann-Gleitbacken sind in hochbeständigem Material ausgeführt, und der spezielle Aufnahmesitz erlaubt eine leichte Wartung.

     

    Technische Eigenschaften:
    Maximaler Druck: 250 bar
    Einspannkraft 19000 kg
    Aufschrauber-Drehmoment 2100 kgm
    Mindesteinspanndurchmesser: 30mm
    Maximaler Einspanndurchmesser 205 mm

Joy 1 Geo Drehkopf
Joy 1 Geo Drehkopf
  • TR22

    Besonders geeignet zum Drehbohren in gemischten Geländen.

     

     

    Der Drehkopf TR22 besteht aus einem vollständig in Stahl ausgeführtem Getriebekasten ohne Schweißungen, aus einem Zahnradpaar und einem Hydraulikmotor.


    Technische Eigenschaften:


    Drehung
    Maximales Fördervolumen: 60 l/min
    Maximaler Druck: 180 bar
    maximales Drehmoment: 100 kgm
    maximale Drehgeschwindigkeit 280 Upm
     
    Schlagbohren
    Maximales Fördervolumen: 25 l/min
    Maximaler Druck: 180 bar
    Stöße pro Minute: 1600

     

  • TR150

    Besonders geeignet zum Drehbohren in gemischten Geländen, ohne Schweißungen

    Der Drehkopf TR150 besteht aus einem Zahngetriebekasten ohne Schweißungen mit Antrieb durch einen Hydraulikmotor, der die Drehung auf einem Drehsattel mit Durchgangs-Female-Welle erlaubt, Es50. Auf dem Kopf TR150 kann eine stoßgedämpfte Welle für Drehbohrungen oder ein Hydraulikhammer THOR 62 für Drehschlagbohrungen montiert werden.

     

    Drehung


    Maximales Fördervolumen: 80 l/min
    Maximaler Druck: 180 bar
    maximales Drehmoment: 160 kgm
    maximale Drehgeschwindigkeit 320 Upm
     
    Schlagbohren
    Maximales Fördervolumen: 30 l/min
    Maximaler Druck: 180 bar
    Stöße pro Minute: 1600

  • TR350

    Drehkopf TR350 ist besonders für Drehbohrungen geeignet.

    Der Drehkopf TR350 besteht aus einem Zahngetriebekasten ohne Schweißungen mit Antrieb durch zwei Hydraulikmotoren, welche die Drehung auf einem Drehsattel mit Durchgangs-Female-Welle erlauben, Es70. Auf dem Kopf TR350 kann eine stoßgedämpfte Welle für Drehbohrungen montiert werden.


    Technische Eigenschaften:


    Drehung
    Maximales Fördervolumen: 90 l/min
    Maximaler Druck: 180 bar
    maximales Drehmoment: 350 kgm
    maximale Drehgeschwindigkeit 280 Upm

     

  • TR600

    Drehkopf TR600 ist besonders für Drehbohrungen geeignet.
     

     

    Der Drehkopf TR600 besteht aus einem Zahngetriebekasten ohne Schweißungen mit Antrieb durch vier Hydraulikmotoren, welche die Drehung auf einem Drehsattel mit Durchgangs-Female-Welle erlauben, Es70. Auf dem Kopf TR600 kann eine stoßgedämpfte Welle für Drehbohrungen montiert werden.

     

    Technische Eigenschaften:


    Drehung
    Maximales Fördervolumen: 90 l/min
    Maximaler Druck: 180 bar
    maximales Drehmoment: 600 kgm
    maximale Drehgeschwindigkeit 240 Upm

Joy 1 Geo Zubehör
Joy 1 Geo Zubehör
  • AG900

    Hoisting winch AG900

     All AG series winches have been designed to make easier and faster the operations of assembly and disassembly of the rods and drill pipes. Each AG series winch has a negative brake which guarantees the security by preventing the possible fall of the weight hoisted, even in case of breakage of the hydraulic hoses.
    All winches are equipped with roller cable press and lifting hook.

     

     

    Technical features:
    max lifted lading: 900 kg
    hydraulic system flow: 60 lpm max
    hydraulic system pressure: 180 bar

     

Ihre Konfiguration

JOY 1 Geo

Bohrmaschine

 

Descrizione

Diese Aggregate werden mit kleinen Abmessungen, aber für hohe Betriebsleistungen gebaut und eignen sich besonders für den Einsatz in beengten Lagen und für alle Bodenarten.

 

Die Maschine kann mit Funksteuerung ausgestattet werden

 

Hydraulische Bohrmaschine JOY 1 Geo
Bohrmaschine der leichten Serie zur Ausführung vertikaler oder geschrägter Bohrungen. Auf der Maschine können verschiedene Betriebskopftypen zur Ausführung unterschiedlicher Bohrtechniken montiert werden:

  • Drehbohren
  • Schlagdrehbohren
  • Bohren mit Luft
  • Imlochhammerbohren
     

Alle Bohrmaschinen können mit einer abnehmbaren Hydraulikzentrale ausgestattet werden, sodass sicheres Arbeiten in geschlossenen oder gefährlichen Räumen möglich ist.

 

Die Verwendung dieser Bohraggregate ist auf besondere Weise für alle Unternehmen geeignet, da sie kompakt ausgeführt ist und sich leicht auch mit mittelgroßen Fahrzeugen transportieren lässt. Die Maschine eignet sich speziell für folgende Arbeiten sowohl im Innen- als auch im Außenbereich:

  • Fundamentaushebungen
  • Mikropfähle
  • Zugstangen
  • Testbohrungen


 

Technische Eigenschaften

Unterbau  
Länge 1420 mm
Breite 1000 mm
Gleitbacken 230 mm
Rollen 3 + 3
Stabilisatoren 4 - 3

Motor

 
Leistung 39 hp diesel
Schalldämpfung 80 dB
Bohrschlitten  
Länge (von... bis ...) 1250/1750/3250 mm
Schub 2000 kg
Zug  2000 kg
Senkrechte Turmneigung link/rechts 15° + 15° hydraulish  90° + 90° hydraulish + mechanisch
Gegenlafette + 300 mm
Doppelspannbacken mit Abschraubvorrichtung MD 135 - MD 205
Drehung  
Min./max. Drehmoment 350 - 600 kgm
Gewicht  
Mit Mindestausstattung 1450 kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.